Aktuelles

Hinweise auf Veranstaltungen, neue Projekte, Veröffentlichungen etc.

Change Management in Projekten

After-Work-Shop (kostenlos): 11. November 2015, von 18.30 - 20.30 Uhr in Fellbach bei Stuttgart.

Kennen Sie das? Sie starten ein technisch-fachliches Projekt (z.B. Produktentwicklung, Outsourcing, Prozesse verschlanken, IT-System einführen) und landen in der Rolle eines »Change Agents« in einem turbulenten Veränderungsprojekt. Dieser After-Work-Shop handelt davon, wie Sie solche Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten. In Kooperation mit dem Projekthaus Stuttgart.

Das Experten-Forum-Stuttgart – Wir sind wieder dabei

Das Experten-Forum-Stuttgart – Wir sind wieder dabei
10. Juli 2015 von 8:45 bis 17:00 Uhr in Stuttgart

Es werden 12 halbtägige Workshops in 6 parallelen Tracks angeboten. Um die 100 Teilnehmer freuen sich auf hochrangige Referenten und brandaktuelle Themen rund um Software-Entwicklung und Projektmanagement.

http://www.experten-forum-stuttgart.de/efs/

Project Leadership – Konflikte in Projekten als Chance.

Project Leadership – Konflikte in Projekten als Chance. 
Seminar: 29. bis 30 Juni 2015 jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

Konflikte sind für Projekte wie das Salz in der Suppe. Gut dosiert steigern sie die Leistungsfähigkeit des Projektes. Habe ich zu viel davon, droht mein Projekt zu scheitern. Anlässe für Konflikte in Projekten gibt es viele. Wie man diese im Sinne des Projektes nutzen kann, darum geht es in diesem 2-tägigen Seminar. In Kooperation mit dem Projekthaus Stuttgart.

Project Leadership – Flanke – Schuss – Tooor!!!

Entwicklung zum Hochleistungsteam Einladung zum After-Work-Shop
Am 20.04.2015 18:30 bis 20:30 Uhr in Fellbach bei Stuttgart

Sie werden den Begriff des Hochleistungsteams kennen lernen und erfahren, wie dieser auf Ihr Projektteam bezogen und umgesetzt werden kann.

Darüber hinaus werden einzelne Aspekte der Teambildung vorgestellt und in entsprechenden Mini-Workshops vertiefend behandelt:

Project Leadership – Change Management in Projekten

Project Leadership – Change Management in Projekten
After-Work-Shop: 26. Oktober 2015 von 18:30 bis 20:30 Uhr
Seminar: 24.-25. Februar 2016 jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

Kennen Sie das? Sie starten ein technisch-fachliches Projekt (z.B. Produktentwicklung, Outsourcing, Prozesse verschlanken, IT-System einführen) und landen in der Rolle eines »Change Agents« in einem turbulenten Veränderungsprojekt. Dieser After-Work-Shop handelt davon, wie Sie solche Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten. In Kooperation mit dem Projekthaus Stuttgart.

 

Führen quer zur Linie

Seminar "Führen quer zur Linie" - Laterale Führung vom 01.-03. Dezember 2014 in Köln.

Unternehmen setzen auf Projekte und Prozesse. Die Führung „quer zur Linie“ wird immer wichtiger. Dies betrifft sowohl die Führung von Prozessen als auch die „Führung auf Zeit“ in Projekten. Diese Form der Führung – häufig ohne disziplinarische Weisungsbefugnis – ist sehr anspruchsvoll. Wie Sie erfolgreich „quer zur Linie“ führen, erfahren Sie in unserem Seminar.

In Zusammenarbeit mit der BPM&O-Akademie.

After-Work-shop

After-Work-shop: Project Leaderhip - Konflikte als Chance. Am 20. Oktober 2014 von 18:30 bis 20:30 Uhr in Kooperation mit dem Projekthaus Stuttgart.

Konflikte sind für Projekte wie das Salz in der Suppe. Gut dosiert steigern sie die Leistungsfähigkeit des Projektes. Habe ich zu viel davon, droht mein Projekt zu scheitern. Anlässe für Konflikte in Projekten gibt es viele. Wie man diese im Sinne des Projektes nutzen kann, darum geht es in diesem After-Work-shop.

After-Work-shop

After-Work-shop: Project Leaderhip - Lernen im Projekt.... oder wie können wir mit und aus Problemen lernen. Am 13. Mai 2014 von 18:30 bis 20:30 Uhr in Kooperation mit dem Projekthaus Stuttgart.

Am Ende eines Projektes ist man immer viel „schlauer“ als am Anfang. Da stellt sich die Frage, wie können wir in unseren Projekten schneller "schlau" werden. Dazu Anregungen in unserem kostenlosen After-Work-shop in Zusammenarbeit mit dem Projekthaus Stuttgart.

Professional Scum Master (PSMI)

Scrum - Zertifizierung zum Professional Scrum Master (PSMI). Neu im Programm. Mehr Infos und Termine auf Anfrage.

Dieses 2-tägige Seminar ist für Führungskräfte, Projektleiter, (zukünftige) Scrum Master oder Mitglieder agiler Entwicklungsteams gedacht. Sie lernen, wie man die agilen Praktiken und Techniken effektiv im Projektalltag einsetzt. Darüberhinaus werden Sie optimal auf die Zertifizierung zum Professional Scrum Master (PSMI) vorbereitet.

Projektleiter coachen Projektleiter

Projektleiter coachen Projektleiter. Eine kurze Einführung in das Coaching als kollegiale Beratung. Neu im Programm. Termine auf Anfrage.

Sich gegenseitig helfen und beraten ist unter Kollegen eine Alltagskompetenz. " Ich habe gerade eine knifflige Situation, über die ich mich gerne mit dir austauschen möchte". So könnte ein "Coaching-Gespräch" beginnen. Mit diesem eintägigen Seminar stärken Sie ihre Coaching-Fähigkeiten und lernen, wie Sie ein Coachinggespräch führen und welche "Werkzeuge" sie dabei nutzen. Das Seminar ist erprobt mit einem PL-Pool (Anlagenbau).

Entwicklungsprogramm: Führen in Projekten

9-tägiges Entwicklungsprogramm: Führen in Projekten. Inhouse Programm.

Bei diesem 9-tägigen Entwicklungsprogramm für Projektleiter fokussieren wir die Führungsaspekte in der Leitung von Projekten jenseits der klassischen PM-Methoden. Wir führen dieses Seminar derzeit nur als Inhouse-Programm durch.

 

After-Work-shop

After-Work-shop: Project Leadership - Wer bin ich und wenn ja, wieviele? am 14. Oktober 2013 von 18:30 - 20:30 Uhr in Kooperation mit dem Projekthaus Stuttgart.

Entscheider, Vermittler, Coach, Organisator, Kümmerer, Beschützer, Antreiber…. Das alles sind Rollen, die Projektleiter mehr oder weniger bewusst einnehmen. Doch was macht mich, ganz persönlich, als Führungsperson aus? Wie gehe ich als Projektleiter mit den unterschiedlichen Erwartungen um, die an mich herangetragen werden? Wie werde ich von meiner Umgebung wahrgenommen? Und wie stärke ich meine persönliche Wirksamkeit? Diesen Fragen wollen wir uns in diesem After-Workshop widmen. Denn nur wer Klarheit über seine Rolle hat, kann kraftvoll auftreten.

After-Lunch-Workshop

After-Lunch-Workshop: Motivorientiertes Führen mit dem REISS Profile am 14. Juni 2013 von 13:00 bis 19:00 Uhr in Kooperation mit dem Projekthaus Stuttgart.

Der Erfolg eines Projekts hängt wesentlich von der Performance des Projektteams ab. Für Projektleiter stellt sich in dem Zusammenhang oftmals die Frage, wie sie die Motivation ihrer Teammitglieder gezielt steigern bzw. Demotivation verhindern können. Menschen werden durch unterschiedliche Dinge motiviert. Das Reiss Profile bildet durch die 16 Lebensmotive die individuellen Bedürfnisse eines Menschen ab. Erfahren Sie am 14. Juni, wie motivorientiertes Führen Ihr Projekt erfolgreicher macht!

After-Lunch-Workshop

After-Lunch-Workshop: Entscheidungsprozesse im Team gestalten am 18. Juli 2013 von 13:00 bis 19:00 Uhr in Kooperation mit dem Projekthaus Stuttgart.

Für Projektleiter ist die Vorbereitung, Gestaltung und Durchsetzung von Entscheidungen eine zentrale Führungsaufgabe, die eng mit dem Erfolg des gesamten Vorhabens verbunden ist. Wie kritische Entscheidungen mit dem Team gefunden werden, wie diese nachhaltig und wirksam umgesetzt werden, wie produktiv mit Ängsten und Widerständen im Entscheidungsprozess umgegangen wird, davon handelt dieser Workshop am 18. Juli. Wir werden Team-Entscheidungsmethoden und –konzepte aktiv erproben und vertiefen.

After-Lunch-Workshop

After-Lunch-Workshop: Project Leadership Transition - Eine Führungsrolle im Projekt übernehmen am 21.März 2013

Für Projektleiter ist der Übergang (Transition) in eine Führungsrolle im Projekt eine dynamische Zeit voller Herausforderungen und Spannungen, aber auch persönlicher Entwicklungschancen. Die Erwartungen sind hoch: Sie sollen mit ihrem Projektteam schnell produktiv werden, sich mit den relevanten Stakeholdern vernetzen und ihren Führungsanspruch gegenüber dem Team festigen. Zudem gibt es vor allem in den ersten Monaten typische »Tretminen« auf der persönlichen und der organisationalen Ebene.

After-Work-shop

After-Work-shop: Project Leadership - Entscheidungen im Projekt gestalten am 04. März 2013

Für Projektleiter ist die Vorbereitung, Gestaltung und Durchsetzung von Entscheidungen eine zentrale Führungsaufgabe, die eng mit dem Erfolg des gesamten Vorhabens verbunden ist. Schnelle und "richtige" Entscheidungen zu produzieren unter Einbezug von Kopf und Intuition ist ein Hauptjob des Projektleiters und all dies in einem herausfordernden Umfeld mit hohen Erwartungen. Die Tragweite von Entscheidungen ist beim Projektstart am höchsten und gleichzeitig mit den größten und unbekanntesten Risiken verbunden.

Wie ein Projektleiter hier seinen Weg gestalten kann, wollen wir mit Ihnen ausloten und vertiefen.